Stadtmuseum Mülheim-Kärlich

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Adresse des Stadtmuseums
Poststraße 6
56218 Mülheim-Kärlich

Öffnungszeiten
Sonntags 15 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung
Eintritt frei
a
 Willkommen
auf der Webseite des
Stadtmuseums Mülheim-Kärlich
und des Fördervereins
"Museumsfreunde Mülheim-Kärlich e.V."
Aktuelle Informationen:
Museumsfreunde hatten eingeladen zum Tag des offenen Denkmals
Im Mittelpunkt stand die Alte Kapelle beim Rathaus.
Historienabend am 20.10.2017
Veranstaltungsort: 56218 Mülheim-Kärlich, Kapellenstr. 2, Saal "Altes Brauhaus" (Vereinshaus).

Vorträge: 1. "Wasserversorgung hauptsächlich in kurfürstlicher Zeit“ (Oswald Senner)
                2. "Kärlicher Burggarten und Landschaftspark in kurfürstlicher Zeit" (Winfried Henrichs)
Der musikalische Teil wird gestaltet von der Kettiger Gesangsgruppe "Crowncorx", Leitung Stefan Kronewald.
"Mülleme Platt em Paul-Gerhardt-Haus"
Der "Offene Treff" der evangelischen Kirchengemeinde Mülheim und die Mundartgruppe "Brennessel" mit Hans Baulig und Herbert Anheier laden herzlich ein zu einem Liederabend unter dem Motto:
"Gude, on? - Am leefste good!"
mit alten und neuen Liedern über Menschliches und allzu Menschliches.
Samstag, 4.11.2017 19:30 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Poststr. 53. Der Eintritt ist frei.
"Zu Gast im Stadtmuseum Mülheim-Kärlich"
Der Fernsehsender DRF hat mit seiner Mediathek TV-Mittelrhein für seine Sendereihe "Museumsguide" zusammen mit Museumsleiter Winfried Henrichs das Stadtmuseum besucht und vom Rundgang durch die Ausstellungsräume einen interessanten Film produziert, der über nachstehenden Link angesehen werden kann:
Stadtmuseum mit Kulturförderpreis geehrt
Eine besondere Ehrung und Anerkennung erfuhr das Stadtmuseum durch die Verleihung des Kulturförderpreises 2017 des Landkreises Mayen-Koblenz aus der Hand von Landrat Dr. Alexander Saftig. Seit 1997 wird der Kulturförderpreis "forum artium plaudit" (übersetzt: Die Öffentlichkeit ehrt die Kunst) an Personen oder Einrichtungen vergeben, die sich im kulturellen Leben ihrer Stadt oder Gemeinde engagieren.
Stand: 26.10.2017
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü